Allgemeine Geschäftsbedingungen

BetterFreetime UG, Ulhaus 58, 52379 Langerwehe eingetragen im Handelsregister Düren unter HRB 8014, betreibt eine Online-Plattform via App und ihren Websites („BetterFreetime-Plattform“), auf denen Nutzer im Rahmen einer Mitgliedschaft bei BetterFreetime Leistungen kooperierender Service-Partner aus den Bereichen Sport, Unterhaltung, Gastronomie, Erholung und Bildung online buchen können.

BetterFreetime kooperiert mit zahlreichen Service-Partnern und deren Leistungen können sich jederzeit ändern. BetterFreetime UG gewährt keinen Anspruch auf Zugang zu Leistungen eines bestimmten Partners. Auf der BetterFreetime Plattform ist eine aktuelle Übersicht unserer Partner.

1. Leistungsbeschreibung

Durch eine Mitgliedschaft bei BetterFreetime, hat der Nutzer Zugang zu diversen Dienstleistungen aus den Bereichen Sport, Unterhaltung, Gastronomie, Erholung und Bildung. Diese werden in der BetterFreetime-Plattform zur Buchung und zum Online bezahlen dargestellt. Das Freizeitangebot wird vom jeweiligen Partnerunternehmen in Eigenverantwortung in eigenem Namen durchgeführt. Der Nutzer ist verpflichtet, die Hausordnung der Partner, deren Leistungen Du in Anspruch nimmst, zu beachten. Wir bitten unseren Mitgliedern sich zu informieren bei den jeweiligen Partnern vor Ort über die Ihnen geltenden Regeln.

Die Inanspruchnahme der BetterFreetime Plattform ist für den Nutzer kostenlos. Grundsätzlich können die Angebote auch ohne die Nutzung eines Abonnements gebucht werden. Allerdings zahlt der Nutzer den üblichen Preis, wenn kein Abonnement erworben wurde.

Die Art des Abonnements bestimmt in welchem Umfang die Angebote unserer Service-Partner genutzt werden dürfen. Aktuell bieten wir folgende Abonnements:

Fitness-Flatrate

Die Fitness-Flatrate ermöglicht unseren Nutzern bei unseren Sport Service-Partnern so häufig einzuchecken wie Sie möchten, die Sauna zu besuchen und einmal im Monat eine Mahlzeit für eine Person zu wählen. Zusätzlich gibt es 15% Preisnachlass auf alle Angebote, die in der BetterFreetime Plattform erhältlich sind und nicht in der Fitness-Flatrate kostenlos enthalten sind.

Freizeit-Flatrate

Die Freizeit-Flatrate ermöglicht unseren Mitgliedern, bei unseren Sport Service-Partnern so häufig einzuchecken wie Sie möchten, zweimal im Monat ein Angebot aus der Kategorie „Erholung“, dreimal im Monat ein Angebot aus der Kategorie Essen/Trinken zu wählen, einmal pro Monat ein Angebot aus der Kategorie „Bildung“ und zweimal im Monat ein Angebot aus der Kategorie „Unterhaltung“ zu wählen. Zusätzlich gibt es 15% Preisnachlass auf alle Angebote, die in der BetterFreetime Plattform erhältlich sind und nicht in der Freizeit-Flatrate kostenlos enthalten ist.

Guthabenpakete (S,M,L,XL)

BetterFreetime bietet vier verschiedene Guthabenpakete, womit der Nutzer sein Guthabenkonto monatlich automatisch aufladen kann und bis zu 15% Preisnachlass auf alle Angebote erhält. Mit der Wahl „ S“ werden dem Guthabenkonto 35 €, mit der Wahl „M“ werden dem Guthabenkonto 70 €, mit der Wahl „ L“ werden dem Guthabenkonto 100 € und mit der Wahl „XL“ werden dem Konto 130 € gutgeschrieben.

2. Preise

Die auf der BetterFreetime-Plattform angegebenen Preis für das Freizeitangebot sind Endpreise und enthalten insbesondere die gesetzliche Umsatzsteuer.

Buchung

Jede Buchung oder Buchungsanfrage über die BetterFreetime Plattform durch den Nutzer wird durch BetterFreetime UG an den Service-Partner weitergegeben, entweder via E-Mail oder direkt über die BetterFreetime Backoffice.

Zahlung

Den vom Service-Partner über die BetterFreetime Plattform angezeigte Preis für das gebuchte Freizeitangebot oder Abonnement hat der Nutzer direkt oder beim Freizeitanbieter vor Ort über die BetterFreetime Plattform zu bezahlen. Dafür stehen unterschiedliche Arten der Bezahlung zur Verfügung. Wird der Service-Partner insolvent, bevor der Nutzer das bei BetterFreetime UG bereits bezahlte Sport- und Freizeitangebot in Anspruch genommen hat, so erhält der Nutzer das Entgelt von BetterFreetime UG nur dann zurückerstattet, wenn BetterFreetime UG die Zahlung noch nicht an den Service-Partner weitergeleitet hat. Das Bonitätsrisiko des Service-Partners trägt daher der Nutzer.

Storno

Der Nutzer hat die Möglichkeit gebuchte Termine binnen 24 Stunden nach Buchungseingang zu stornieren. Die Stornierungsbedingungen für das gebuchte Freizeitangebot werden in der BetterFreetime Plattform dargestellt. Eine Stornierung nach Ablauf der Stornofrist ist nur mit Zustimmung des jeweiligen Service-Partners möglich.

3. Haftung

Der Vertrag über die Inanspruchnahme des jeweiligen Freizeitangebots kommt ausschließlich zwischen dem buchenden Nutzer und dem anbietenden Service-Partner zustande. Sämtliche Ansprüche und Verpflichtungen aus diesem Vertrag bestehen unmittelbar und ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Service-Partner. BetterFreetime UG übernimmt insofern auch keine Haftung für den Fall, dass der Service-Partner Buchungen nicht übernommen hat.

Aufgrund der Beschaffenheit von Software bzw. von Online Applikationen kann BetterFreetime UG nicht die durchgehende und ununterbrochene Verfügbarkeit und Erreichbarkeit der BetterFreetime Plattform gewährleisten. BetterFreetime UG kann die Verfügbarkeit der BetterFreetime Plattform oder bestimmter Bereiche oder Funktionen jederzeit einschränken, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung von Wartungsmaßnahmen, die die ordnungsgemäße oder verbesserte Funktion der BetterFreetime Plattform gewährleisten, notwendig ist. BetterFreetime UG kann von Zeit zu Zeit Veränderungen, Weiterentwicklungen oder Einschränkungen der BetterFreetime Plattform vornehmen.

BetterFreetime UG haftet im Übrigen für Pflichtverletzungen nur, wenn BetterFreetime UG nach den gesetzlichen Vorschriften vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten seiner Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter zugerechnet wird. Für leichte Fahrlässigkeit haftet BetterFreetime UG nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Haftung für Folgeschäden einschließlich Verdienstentgang und entgangenen Gewinn ist jedenfalls ausgeschlossen. BetterFreetime UG haftet im Übrigen, wenn überhaupt, nur für vorhersehbare Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

4. Vertragslaufzeit

Um das Freizeitangebot über die BetterFreetime-Plattform in Anspruch nehmen zu können, muss sich der Nutzer auf der BetterFreetime-Plattform anmelden (die Anmeldung) und BetterFreetime UG muss den Zugang zur BetterFreetime-Plattform für das Benutzerkonto freischalten. Der Nutzer darf sich nur im eigenen Namen auf der BetterFreetime-Plattform anmelden und muss mindestens 16 Jahre alt sein. Das Benutzerkonto ist nur mit Zustimmung von BetterFreetime UG übertragbar. BetterFreetime UG behält sich das Recht vor, die Anmeldung von Nutzern ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass ein Nutzer das oben festgelegte Mindestalter nicht erreicht. Die übermittelten Daten des Nutzers werden in diesem Fall unverzüglich gelöscht. BetterFreetime UG ist auch sonst berechtigt, ein Benutzerkonto jederzeit zu sperren. Es besteht kein Rechtsanspruch auf ein Benutzerkonto.

Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt über die BetterFreetime Plattform, in welches der Nutzer die vorgesehen Daten einträgt insb. Vor- und Nachname, Emailadresse, Geburtsdatum, Adresse). Das Ausfüllen des Anmeldeformulars und Absenden stellt erst ein Angebot seitens des Nutzers an BetterFreetime UG dar, einen Vertrag zur Nutzung der BetterFreetime Plattform abzuschließen. Der Vertrag kommt erst mit Aktivierung des Benutzerskontos durch BetterFreetime UG gemäß dies AGB zustande (im Folgenden die Annahme). Wird die Anmeldung nicht vollständig durchgeführt (z.B., weil ein Pflichtfeld nicht ausgefüllt wird, die AGB nicht akzeptiert werden oder die Datenschutzerklärung nicht zur Kenntnis genommen wird), kommt kein Vertrag zwischen dem Nutzer und BetterFreetime UG zustande. Nach Abschluss der Anmeldung kann der Nutzer die BetterFreetime Plattform uneingeschränkt im Rahmen dieser AGB nutzen. Ohne Anmeldung ist die BetterFreetime Plattform nur sehr eingeschränkt nutzbar.

Vertragsdauer, Kündigung

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit beschlossen, wenn der Nutzer nach einer Probezeit sein Nutzerprofil nicht gekündigt hat.

Der Nutzer kann jederzeit ein Antrag auf Löschung des Nutzerprofils per E-Mail an customerservice@betterfreetime.de stellen. Sie gilt jedenfalls zugleich als Kündigung des Vertragsverhältnisses. Nach Eingang des Antrags wird das Profil innerhalb von 14 Tagen gelöscht.

Wenn der Kunde ein Abonnement gewählt hat, kann er dieses alle 30 Tage kündigen. Sofern der Nutzer kündigt, verfallen mit oder Kündigung allfällige bereits getätigte Buchungen. Sofern BetterFreetime UG kündigt, wird sich BetterFreetime UG darum bemühen, dass die Buchung beim Service-Partner dennoch in Anspruch genommen werden kann.

5. Datenschutzhinweise

Der Nutzer ist verpflichtet seine auf der BetterFreetime-Plattform eingegebenen Daten stets aktuell zu halten. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten. Der Zugang zur BetterFreetime-Plattform darf weder entgeltlich noch unentgeltlich an Dritte überlassen werden. Sollte der Nutzer Kenntnis davon erlangen, dass ein Dritter Zugang zu deinem Benutzerkonto hat, hat er BetterFreetime UG darüber unverzüglich per Email an customerservice@betterfreetime.de zu informieren. Der Nutzer haftet gegenüber BetterFreetime für jeden durch die unzulässige Weitergabe der Zugangsdaten entstandenen Schaden. Darüber hinaus sind für den Fall, dass ein Dritter die Zugangsdaten eines Nutzers verwendet, die Handlungen des Dritten, die Zugangsdaten eines Nutzers verwendet, die Handlungen des dritten, die über die BetterFreetime Plattform getätigt werden, dem Nutzer so zuzurechnen, als wären es seine eigenen.

Rechtswidrige Datenverarbeitung

Auf der BetterFreetime-Plattform dürfen keine rufschädigenden, beleidigenden oder sonst in irgendeiner Weise rechtswidrigen oder bedenklichen Mitteilungen oder Daten (insbesondere im Zusammenhang mit jeder Art der Pornografie, der Gewaltandrohung oder -verherrlichung sowie des politischen oder religiösen Extremismus, Viren, Spyware, Trojaner etc.) eingestellt werden. Auch das Einstellen von sensiblen Daten (Daten natürlicher Personen über ihre rassische und ethnische Herkunft, politische Meinung, Gewerkschaftszugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugung) und gesundheitsbezogenen Daten ist untersagt. Die Nutzer verpflichten sich, personenbezogene Daten nur mit ausdrücklichem Einverständnis der betroffenen Person auf der BetterFreetime-Plattform zu verarbeiten.

Personenbezogenen Daten (des Service-Partners, seiner Kunden und seiner Mitarbeiter) im Sinne des Datenschutzgesetzes (insb. Adresse, Emailadresse, sonstige Inhaltsdaten etc.) werden gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese ist unter www.betterfreetime.de im Impressum oder auf der Startseite abrufbar.

BetterFreetime UG ist berechtigt die Kontaktdaten des Nutzers für deren eigene betriebliche Zwecke (zB das berechtigte Interesse, wissen zu wollen, wer das Fitnessstudio betritt, zu Zwecken der Eigenwerbung) an die Service-Partner (Restaurants, Fitnessstudios, Nachhilfelehrer etc.) als datenschutzrechtlich Selbst-Verantwortlichen weiterzugeben. Alleiniger Ansprechpartner und Anspruchsgegner in datenschutzrechtlichen Belangen, soweit es die an die Service-Partner weitergegebenen Daten betrifft, ist daher der Service-Partner (siehe Datenschutzerklärung).

6. Sonstiges

Diese AGB deutschem Recht mit Ausnahme seiner Kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Sämtliche Erklärungen, die im Rahmen des mit BetterFreetime UG zu schließenden Benutzerkonto übermittelt werden, müssen in Textform erfolgen. Die Postalische Anschrift von BetterFreetime UG ist; BetterFreetime UG, Ulhaus 58, 52379 Langerwehe, Deutschland. Die E-Mail-Adresse von BetterFreetime UG lautet: customerservice@betterfreetime.de

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

7. Widerrufsrecht des Kunden

Der Nutzer hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu Widerrufen.

Um ein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer uns (BetterFreetime UG, Ulhaus 58, 52379 Langerwehe, Deutschland, Tel.: 0177 414 70 24, E-Mail: customerservice@betterfreetime.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

en.